Kooperation mit dem Förderzentrum Lilli-NIelsen-Schule

Standort Melsdorferstraße 

 

Seit den 1980er Jahren befinden sich die Gorch-Fock-Grundschule und das Förderzentrum auf einem Schulgelände  in der Melsdorfer Straße . 2013 fusionierte die Lilli- Nielsen-Schule mit dem Förderzentrum Gorch-Fock und trägt seither den Namen Lilli-Nielsen- Schule. Wir pflegen eine enge und effektive Zusammenarbeit, die in stetiger Entwicklung ist. Schulübergreifende gemeinsame Aktionen finden in regelmäßigen Abständen statt, z.B. gemeinsame Feste wie Einschulung, das Montagssingen, Basare, Flohmarkt, jahreszeitliche Foren. Auf schulorganisatorischer Ebene finden gemeinsame Teamsitzungen, gemeinsame Konferenzen, Schulentwicklungstage und eine regelmäßiger Austausch der Schulleitungen statt. Die beiden Kollegien teilen sich ein Lehrerzimmer. Kurze Wege und schnelle Absprachen erleichtern die tägliche Zusammenarbeit. In der Grundschule werden im Schuljahr 2018/2019 ca. 240 Schülerinnen und Schüler beschult. Im Förderzentrumsteil am Standort Melsdorfer Straße werden derzeit ca. 40 Schülerinnen und Schüler in den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung und/oder körperliche und motorische Entwicklung in vier Klassen beschult. Neben zahlreichen integrativen Maßnahmen bestehen Kooperationen zwischen den Förderzentrumsklassen und Grundschulklassen, in denen gemeinsame Unterrichts- oder Schulprojekte durchgeführt werden.