Infos für Eltern und Schulkinder für die Zeit ab dem 12.November 2020

 

Ab sofort gilt  Maskenpflicht im Unterricht.

 Diese Regelung gilt bis auf Weiteres!

 

Bitte behalten Sie Ihre Kinder

bei einem innerfamiliären Verdachtsfall

unbedingt zu Hause!

 

 

Wir haben’s kuschelig warm in CORONAZEITEN …  auch bei offenen Türen und Fenstern

dank Sitzkissen und Decken

 

 

 

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie alle konnten mit Ihren Kindern die Herbstferien genießen! Wir sind weiterhin alle bemüht, den Schulalltag für die Kinder  so normal wie möglich zu gestalten.

Der aktuellen Lage entsprechend ist die Maskenpflicht im Unterricht auch für uns bis auf Weiteres bindend!

Im Moment ist das Lüften weiter eine wesentliche Maßnahme . Die Kinder müssen daher ausreichend warm angezogen sein.

Daher empfehlen für die Kinder Zwiebellook, das Tragen von Westen (Armfreiheit) und/oder das Tragen von Stirnbändern, Mützen und Schals.

Alle bisherigen Regeln bleiben bis auf Weiteres bestehen: Wir arbeiten in festen Kohorten (1 Jahrgang = 1 Kohorte).  Die Kohorten dürfen die Pausen miteinander verbringen. Diese Kohortenregelung wird auch am Nachmittag von der Betreuten Grundschule (Klabauterkiste) fortgesetzt!

Der Unterricht findet zu den gewohnten Zeiten mit dem üblichen Fächerkanon statt.
Lediglich für den Musikunterricht und den Sportunterricht gibt es Einschränkungen.

ANKOMMEN der Kinder:

Fahrradfahrer/Rollerfahrer und Klasse 2 und 4 nutzen bitte ausschließlich das linke Tor am Werkhaus

Klasse 1, 3  und DaZ nutzen bitte ausschließlich das rechte Fußgängertor am Haupteingang.

Liebe Eltern, bitte halten Sie die Schultore für den Busverkehr frei!

Seit dem 24.August ist laut Ministerium das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf den Laufwegen verpflichtend! Das sind die Wege, auf denen sich Kinder aus unterschiedlichen Kohorten begegnen können. Bei uns betrifft das den Weg vom Schultor zur Klasse und zurück und den Gang zur Toilette.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für Eltern weiterhin das Betreten des Schulgeländes nicht erlaubt ist!

Bei Fragen erreichen Sie alle Lehrkräfte über die gofo-Mailadresse!

PAUSEN:

Die Pausenplätze müssen weiterhin getrennt werden, allerdings nur noch nach Jahrgängen. Jeder Jahrgang verfügt über eigene Toiletten. Um Kontakte zu minimieren gehen die Kinder nur einzeln und nach Möglichkeit nur während des Unterrichts zur Toilette. Diese Zuweisung wird auch am Nachmittag fortgesetzt. Nach jeder Pause und vor dem Frühstück waschen die Kinder ihre Hände mit Seife. Bereits seit dem Frühjahr sind alle Klassen mit Seifenspendern, Papierhandtüchern und Desinfektionsmittel für Flächen und Hände ausgestattet. Letzteres verwenden wir sehr sparsam.

Unten finden Sie die aktuellen Empfehlungen des Ministeriums zu Krankheitssymptomen bei Ihrem Kind.

Unten finden Sie den Info- und Belehrungsbogen, die die Kinder am ersten Schultag in Kopie erhalten haben .
Ohne diesen ausgefüllten Belehrungsbogen darf Ihr Kind nicht beschult werden.

gez. Irene Mittelstaedt, Schulleiterin
Gorch-Fock-Schule
Melsdorfer Straße 53
24109 Kiel
0431/26040570

schulleitung@gofo.de

Die folgenden Dokumente ziehen Sie zum Lesen bitte auf Ihren Desktop. Dort lassen sie sich öffnen!

SCHNUPFENSCHEMA KINDER CORONA NEU (26. August 2020)